Gemäß Aussendung von MinR Dr. Thomas Menzel (Stv. Leiter der Abteilung Präs/12, Datenschutzbeauftragter des Ressorts, IT-Recht im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) soll während der Schulschließungen der „Austausch von Unterrichtsmaterialien, Videostreaming etc über die bisher am Schulstandort verwendeten Tools (Lernplattformen, Office365, Microsoft Teams, GSuite, Skype etc)“ stattfinden.  Deshalb stellt die Schule mit sofortiger Wirkung allen Schülerinnen und Schülern den Zugang zu Office365 zur Verfügung. Damit haben alle Schülerinnen und Schüler Zugriff auf folgende Services/Dienste:

  • Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint, Skype, Teams,…) zum Installieren auf bis zu 5 Geräten und Online-Nutzung im Webbrowser über office.com
  • Eigenes E-Mail-Postfach / eigene Mailadresse der Form vorname.familienname@student.sportgymnasium.at (Onlinezugang über outlook.com)
  • 1 TB Cloudspeicher „OneDrive for Business“ (Zugang und Download über onedrive.com)
  • Aufgabenplanung mit Microsoft To Do (Zugang über Webportal to-do.office.com, Outlook oder Apps für Windows, Mac, Android, iOS, usw.)

 


 

Was benötige ich für die Nutzung dieser Dienste:

  • Benutzername: vorname.familienname@student.sportgymnasium.at (bei Familiennamen, die ein Leerzeichen oder einen Bindestrich enthalten, entspricht der Familienname der gekürzten Version wie im Schulnetzwerk, Umlaute werden ersetzt ‐ ä = ae usw., ß = ss)
  • Passwort: Passwort wie im Schulnetzwerk/Webuntis/Moodle ‐ entspricht entweder dem Initialpasswort laut Informationsblatt oder ‐ wenn das Passwort geändert wurde ‐ dem geänderten Passwort
  • Support‐Website: https://support.office.com/ ‐ hier sind auch Download und Installation von Office detailliert beschrieben.