Am 3.3.20 wurde im SRG das Landesfinale im Handballbewerb „1. Klasse weiblich mit Vereinsspielerinnen“ ausgetragen. Das SRG-Team spielte dabei groß auf und holte sich ungeschlagen den Landesmeisterinnen-Titel.

Coach Pintz im Kurzinterview: „Die Mädls haben heute eine fantastische Leistung geboten. Hervorzuheben ist, dass sie in jedem Spiel über die gesamte Spieldauer hinweg, alles gegeben haben. Jede Spielerin war bereit, in jedem Moment alles für das Team zu geben, egal ob auf der Bank oder auf dem Spielfeld. Wir waren eine Einheit. So macht Teamsport den meisten Spaß. Ich hoffe, dass diese Truppe über die nächsten Jahre hinweg weiter bestehen bleibt. Da steckt sehr viel Potenzial drin. Gratulation an alle Spielerinnen! Die Goldmedaille habt ihr auch redlich verdient! Es lebe der Teamgeist! Forza SRG!“

 

Resultate:

SRG vs. BG Gainfarn 15:4

SRG vs. SMS Gföhl 14:1

SRG vs. BRG Krems 18:4

 

Autor: Oliver Pintz